Der Umzug der Sportvereinigung Jahn Forchheim in den Norden der Stadt nimmt immer konkretere Formen an.

Gestern haben die Vereinsverantwortlichen die Geländepläne im Stadtrat erneut vorgestellt. Jahn Vorstandsmitglied Uwe Schüttinger im Radio Bamberg Interview:

Schüttinger hofft, dass man in der zweiten Jahreshälfte 2019 mit den Ausschreibungen für den Bau beginnen kann. Die Bauarbeiten für das neue Vereinsheim sollen rund 5 Monate dauern. Anvisierter Umzugstermin ist Mitte 2020.