© Christoph Reichwein

Der Strullendorfer Bahnhof wird barrierefrei!

Wie der Fränkische Tag berichtet, sollen es mit den Bauarbeiten im nächsten Jahr losgehen – auch wenn die Deutsche Bahn nur zwei Drittel der Kosten bezahlen will. Für die restlichen rund 750 000 Euro möchte die Gemeinde selbst aufkommen – hierfür gab der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung grünes Licht. Trotzdem sollen Fördergelder die Kosten senken. Außerdem genehmigte der Strullendorfer Gemeinderat bauliche Maßnahmen zum Hochwasserschutz im Ortsteil Roßdorf.