© www.bmvg.de

Der Staat muss nicht alles regulieren – Thomas Silberhorn äußert sich zu „Sonderrechte-Diskussion“.

Werden geimpfte Menschen in Zukunft bevorzugt behandelt – etwa auf Veranstaltungen, in Restaurants oder bei Flugreisen? Das diskutieren derzeit auch die Menschen hier in Oberfranken. Thomas Silberhorn, Bundestagsabgeordneter aus der Region Bamberg/ Forchheim sagte dazu im Radio Bamberg-Interview: für solche Befürchtungen gebe es aktuell keinen Anlass.

Wir seien mit der Impfung auf dem Weg heraus aus dieser Krise und es müsse alles dafür getan werden, dass möglichst viele Menschen sich impfen lassen, so Silberhorn weiter.