Der SPD-Bundestagsabgeordnete für Bamberg und Forchheim – Andreas Schwarz – fordert den Rücktritt von Bundesinnenminister Horst Seehofer.

„Ein Innenminister, der ohne Absprache Briefe nach Brüssel schickt, die Kanzlerin öffentlich demontiert und sich an tragischen Schicksalen von Flüchtlingen belustigt, ist schlicht ungeeignet und unwürdig für dieses Amt.“, schreibt Schwarz in einer Mitteilung. „Ich wünsche mir einen Innenminister, der Wohnraum schafft und für Sicherheit sorgt. Horst Seehofer sorgt sich jedoch nur noch um sein eigenes Ego“, klagt Andreas Schwarz.