Der Freistaat Bayern fördert den Wirtschaftsstandort Bamberg.Im Blick dabei die Gesundheitswirtschaft.

Wie Gesundheitsministerin Melanie Huml aktuell mitteilt, geht hier der Aufbau des Medical Valley Center Bamberg in die entscheidende Phase. Unter anderem entsteht hier eine Plattform für Telemedizin zum Austausch von Daten, zum Beispiel bei der Pflege. Außerdem kommt das Hygiene Technologie Kompetenzzentrum. Eine Hauptaufgabe hier: der Kampf gegen lebensgefährliche Bakterien in Krankenhäusern. Die entsprechenden Fördergelder fließen wohl demnächst.