Der freie Bamberger Journalist Harald Rieger ist tot.

In einem Nachruf im Fränkischen Tag heißt es, Rieger sei Anfang des Monats im Alter von 46 Jahren an den Folgen einer schweren Krankheit verstorben. Michael Memmel, der leitende Redakteur des FTs in Bamberg, würdigt Rieger als hervorragenden Journalisten, einen aufrichtigen Menschen und echten Freund. Am Sonntag den 19. August findet in der Kirche St.Martin ein Trauergottesdienst statt.