© www.goolkids.de

Der Förderkreis goolkids Bamberg geht die nächste Aufgabe an.

Die Einrichtung möchte zwölf Sportrollstühle anschaffen, um diese dann kostenlos an Schulen, Vereine oder Verbände zu verleihen. Darauf macht der Stadtverband für Sport Bamberg aufmerksam.

 

Den Kauf möchte goolkids mittels Crowdfunding realisieren. Beim Crowdfunding geben Institutionen oder Privatpersonen über ein Onlineverfahren Geld, mit dem ein bestimmter Zweck – in diesem Fall die Anschaffung von Sportrollstühlen – ermöglicht werden soll. „Der Sportverband Bamberg drückt die Daumen, dass es klappt. Denn die Gesellschaft darf es nicht zulassen, dass Menschen mit Einschränkungen zurückbleiben“, lässt der erste Vorsitzende des Verbandes für Sport, Wolfgang Reichmann, wissen.

Der Förderkreis goolkids e.V. fördert Kinder- und Jugendhilfe, Sport, Völkerverständigung, Toleranz und Integration sowie das bürgerschaftliche Engagement in diesen Bereichen

 

Mehr zur Aktion, so die Verantwortlichen von goolkids, gibt es online unter www.toyota-crowd.de/goolkids.