Der Caritasverband in der Erzdiözese Bamberg erhält zum 1. November eine neue stellvertretende Direktorin:

Für diese Aufgabe ernannte Erzbischof Ludwig Schick – Christine Aßhoff. Die Katholikin wird künftig im Vorstand für Finanzen und Verwaltung zuständig sein. Das teilten jetzt Vertreter des katholischen Wohlfahrtsverbandes mit. Die Diplom-Volkswirtin und Kauffrau war zuletzt beim Diakonischen Werk Bamberg-Forchheim als Abteilungsleiterin Wirtschaft und Finanzen tätig.