Der Automobilzulieferer BROSE unterstützt die Sanierung der Bamberger Kreuzigungsgruppe mit 10.000 Euro.

Das barocke Denkmal, dass an der oberen Brücke in der Bamberger Innenstadt steht, wurde bei einem Unwetter im Juni 2017 schwer beschädigt. Mittlerweile ist es fertig restauriert wieder aufgestellt worden. Bereits in den Jahren 2003 und 2004 war das Denkmal aufwendig restauriert worden. Damals übernahm BROSE die Hälfte der Kosten.