© Silas Stein

„Dei Leberkäs Brödla simmer zer deuer!“

Weil er mit dem Preis von zwei mit Fleischkäse belegten Brötchen nicht einverstanden war, hat sich gestern morgen in Walsdorf ein 38-jähriger Kunde mit einer Supermarkt Angestellten gestritten. Dabei geriet der Mann so in Rage, dass er sich die FFP-2 Maske vom Gesicht riss und den hinzugerufenen Geschäftsführer mehrfach beleidigte. Abschließend verließ er das Geschäft – die Polizei konnte den Mann aber nach Zeugenhinweisen an seiner Wohnadresse ausfindig machen. Er hatte sich zwar inzwischen beruhigt, wurde aber trotzdem wegen Beleidigung und Verstoß nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt.