Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr., © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Defekte Akkus vermutlich Auslöser für Brand

Vermutlich ein technischer Defekt hat zu einem Brand eines Wohnhauses im unterfränkischen Landkreis Schweinfurt geführt. Der Schaden geht nach ersten Schätzungen in die Hunderttausende, teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Feuer war demnach am Samstag in einer Gerätehalle in Euerbach ausgebrochen und griff auf das angrenzende Wohnhaus über. Ein weiteres Haus wurde von der Hitze leicht beschädigt. Auslöser des Brandes im Ortsteil Obbach waren nach ersten Ermittlungen defekte Akkus. Verletzte gab es laut Polizei nicht.