© Daniel Karmann

Das Wetter vermasselt auch den Obstbauern in der Region das Geschäft.

Schätzungen zufolge wird mit einem Rückgang der Gesamterntemenge für Süß- und Sauerkirschen um 8,4 Prozent gerechnet. Auch im größten Kirschanbaugebiet Deutschlands, in Pretzfeld im Landkreis Forchheim. Die Tages-Erntemenge in diesem Jahr: 7 bis 8 Tonnen, sagt Manuel Rauch vom Obstgroßmarkt Fränkische Schweiz und meint: das ist echt wenig:

Bisher habe man ein Drittel weniger Kirschen geerntet als in der letzten Saison, so Rauch weiter. Die Kirschensaison dauert noch rund zwei Wochen.