Das war ein hartes Stück Arbeit

Nach der deutlichen Niederlage in Vechta hat Brose Bamberg wieder einen Sieg in der Basketball Bundesliga eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Roel Moors hat sich zuhause gegen die Hamburg Towers mit 77 zu 66 durchgesetzt. Bester Werfer auf Bamberger Seite war Retin Obasohan mit 15 Punkten. Weiter geht es für Brose Bamberg erst am 1. März mit dem Auswärtsspiel bei ALBA Berlin.