Das Klinikum Bamberg spielt ab sofort in einer anderen „Liga“.

Es gehört jetzt zum Kreis der sogenannten „Maximalversorger“ in Bayern. Das hat der Krankenhausplanungsausschuss entschieden, so das Klinikum in einer aktuellen Mitteilung– das bedeutet: das Krankenhaus befindet sich in bester Gesellschaft mit fünf Universitätskliniken und sieben weiteren Krankenhäusern. Ein Haus der Maximalversorgung bietet Behandlungen besonders seltener oder schwerer Erkrankungen an, stellt die erforderliche Technik dafür bereit und versorgt ein großes Einzugsgebiet.