© Stadt Forchheim

Das Forchheimer Annafest 2021 wird nicht verlängert.

Dafür hat sich am Abend der Forchheimer Hauptausschuss ausgesprochen. Ausschlaggebend für diese Entscheidung waren die Stellungnahmen von Polizei und Feuerwehr. Beide haben sich gegen eine Verlängerung des Traditionsfestes ausgesprochen. Unter anderem könne das vor allem personell nicht gestemmt werden. FBF-Stadtrat Manfred Mauser hatte die Festverlängerung ins Spiel gebracht, um finanzielle Verluste durch die Absage in diesem Jahr zu kompensieren. Auch der große Annafestzug, den es in diesem Jahr gegeben hätte, soll erst wieder turnusgemäß 2025 stattfinden.