© Boris Roessler

Dachdecker fällt vier Meter von Leiter: Schwer verletzt

München (dpa/lby) – Ein Dachdecker ist in München aus einer Höhe von vier Metern von einer Leiter gefallen und hat sich schwer verletzt. Der 41 Jahre alte Mann schlug mit dem Hinterkopf auf dem Boden auf und blutete stark, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als der Notarzt eintraf, klagte er demnach zudem über starke Schmerzen an der Brustwirbelsäule. Der Mann wurde in eine Klinik gebracht. Warum es zu dem Unfall kam, war zunächst nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:210401-99-60518/2