© Britta Pedersen

Corona Update vom 4.1.2021

Mit einem Rückgang der Corona-Infektionszahlen startet die Region Bamberg/Forchheim ins neue Jahr. Nach aktuellen Informationen des Landratsamtes gibt es derzeit in Stadt und Landkreis Bamberg 1.618 aktive Fälle. Allerdings sind in den vergangenen Tagen in der Region Bamberg/Forchheim zehn weitere Menschen an oder mit Covid-19 verstorben. Weniger Infektionen meldet auch das Landratsamt für Stadt und Landkreis Forchheim. Hier sind aktuell 445 Menschen infiziert.

 

Hier die Infektionszahlen für Stadt und Landkreis Bamberg:

Altendorf 19

Bamberg 675

Baunach 16

Bischberg 33

Breitengüßbach 23

Burgebrach 71

Burgwindheim 6

Buttenheim 42

Ebrach 29

Frensdorf 27

Gerach 9

Gundelsheim 13

Hallstadt 39

Heiligenstadt 31

Hirschaid 78

Kemmern 15

Königsfeld 2

Lauter 2

Lisberg 8

Litzendorf 43

Memmelsdorf 52

Oberhaid 27

Pettstadt 7

Pommersfelden 18

Priesendorf 9

Rattelsdorf 40

Reckendorf 12

Scheßlitz 41

Schlüsselfeld 36

Schönbrunn i. Steigerwald 9

Stadelhofen 8

Stegaurach 45

Strullendorf 59

Viereth-Trunstadt 10

Walsdorf 17

Wattendorf 1

Zapfendorf 42

 

Hier die Infektionszahlen für Stadt und Landkreis Forchheim:

Mittlerweile sind 3 positiv bestätigte Fälle im Caritas-Pflegezentrum St. Elisabeth in Forchheim.

Am Pflegezentrum Klinikum Fränkische Schweiz sind 21 Personen (Mitarbeiter/Bewohner) positiv bestätigt. Es wurden 10 weitere Personen (Mitarbeiter/Bewohner) positiv bestätigt.

 

Die 445 infizierten Personen wohnen in folgenden Gemeinden:

5 Dormitz

14 Neunkirchen

4 Effeltrich

13 Langensendelbach

3 Poxdorf

8 Obertrubach

125 Forchheim

35 Ebermannstadt

6 Gräfenberg

21 Gößweinstein

28 Eggolsheim

14 Heroldsbach

8 Igensdorf

84 Wiesenttal

2 Egloffstein

11 Hallerndorf

12 Hausen

6 Hiltpoltstein

5 Kirchehrenbach

5 Leutenbach

2 Pinzberg

4 Pretzfeld

4 Unterleinleiter

11 Weilersbach

4 Weißenohe

11 Wiesenthau