© Peter Kneffel

Corona-Sondersitzung des Landtags am Freitagnachmittag

München (dpa/lby) – Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) will die geplante Verschärfung der Anti-Corona-Maßnahmen im Landtag beraten lassen. Die Staatsregierung bat den Landtag deshalb um eine Sondersitzung an diesem Freitag, wie die Deutsche Presse-Agentur am Mittwoch aus Regierungskreisen in München erfuhr. Es solle eine breite parlamentarische Beteiligung geben, hieß es. Der Landtag lud alle Abgeordneten daraufhin zu einer Sondersitzung um 13.00 Uhr ein.

Die Ministerpräsidenten der Länder wollen am Mittwochnachmittag mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über eine drastische Verschärfung der Anti-Corona-Maßnahmen beraten. An diesem Donnerstag will das bayerische Kabinett über die Umsetzung im Freistaat sprechen.