© Sebastian Gollnow

Corona-Neuinfektionen: Dreistelliger Anstieg über das Wochenende in der Region Bamberg

Erneut gibt es bei den Corona-Neuinfektionen in der Region Bamberg über das Wochenende ein dreistelligen Anstieg. Die Gesamtzahl der Infizierten liegt demnach in Stadt und Landkreis derzeit laut Landratsamt bei 786. Die Behörden melden außerdem, dass sich vier Klassen an verschiedenen Schulen nach Corona-Fällen jetzt in Quarantäne befinden. In der Region Forchheim gibt es in Stadt und Landkreis derzeit insgesamt 218 aktive Corona-Fälle.

 

 

Stadt und Landkreis Bamberg:

 

Altendorf 13

Bamberg 286

Baunach 11

Bischberg 18

Breitengüßbach 24

Burgebrach 16

Burgwindheim 11

Buttenheim 23

Ebrach 3

Frensdorf 27

Gerach 0

Gundelsheim 10

Hallstadt 20

Heiligenstadt 33

Hirschaid 48

Kemmern 5

Königsfeld 4

Lauter 7

Lisberg 2

Litzendorf 18

Memmelsdorf 30

Oberhaid 10

Pettstadt 11

Pommersfelden 6

Priesendorf 2

Rattelsdorf 11

Reckendorf 4

Scheßlitz 24

Schlüsselfeld 21

Schönbrunn i. Steigerwald 5

Stadelhofen 3

Stegaurach 24

Strullendorf 21

Viereth-Trunstadt 2

Walsdorf 5

Wattendorf 2

Zapfendorf 22

________________________________

Gesamt 782

 

Die Gesamtzahl der aktiven Fälle unterscheidet sich  um vier Personen. Dies liegt daran, dass der Wohnort der Personen noch geklärt werden muss.

 

 

Stadt und Landkreis Forchheim:

 

Dormitz 3

Hetzles 1

Kleinsendelbach 1

Neunkirchen 10

Effeltrich 5

Langensendelbach 27

Obertrubach 11

Forchheim 69

Ebermannstadt 6

Gräfenberg 4

Gößweinstein 1

Eggolsheim 11

Heroldsbach 7

Igensdorf 4

Wiesenttal 12

Hallerndorf 22

Hausen 1

Kirchehrenbach 2

Leutenbach 4

Pinzberg 1

Pretzfeld 10

Weilersbach 1

Weißenohe 4

Wiesenthau 1

_________________________

Gesamt 218