© Julian Stratenschulte

Corona-Hygienevorschriften gelten auch am Wahltag.

Auch beim Urnengang für die Bundestagwahl am kommenden Sonntag gelten natürlich die Corona-Hygienevorschriften. Die Wahllokale haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Egal ob man seine Kreuzchen in Bamberg oder Forchheim setzt, in den Wahllokalen bestehen auch Hygienevorschriften: das Tragen einer medizinischen- oder FFP2 Maske ist Pflicht. Entscheidend hierfür ist die Krankenhaus-Ampel. Eine 3 G-Regel gibt es nicht. Die Städte empfehlen außerdem allen Wählern ihren eigenen Kugelschreiber mitzubringen.