© Lino Mirgeler

Club-Heimspiel: Sandhausens Linsmeyer am Halswirbel verletzt

Der Fußball-Profi Denis Linsmayer vom SV Sandhausen hat sich gestern im Zweitligaspiel gegen den 1. FC Nürnberg eine Verletzung im Halswirbelbereich zugezogen. Die genaue Schwere der Verletzung müsse aber noch geklärt werden. Der 29-jährige Linsmayer sei aber ansprechbar gewesen, als er aus dem Stadion gebracht wurde. Der Mittelfeldspieler hatte sich in der ersten Hälfte bei einem Foul des Nürnbergers Nikola Dovedan verletzt und musste ausgewechselt werden. Dovedan sah die Gelbe Karte. Die Partie endete mit einem Sieg für den Club mit 1:0.