C&A verlässt Forchheim

Paukenschlag in Forchheim: wie die Nordbayerischen Nachrichten berichten, verlässt der C&A Laden in der Wallstraße die Stadt. Wann der Laden dicht macht ist noch nicht bekannt. Das Gebäude gehört der Stadt Forchheim, und die will das Haus umfassend sanieren. Von Oberbürgermeister Uwe Kirschstein heißt es, bei einer Besichtigung Ende des letzten Jahres seien weitere Mängel sichtbar geworden. Die Dachkonstruktion, die Stahlbetonstützen und die Statik des Gebäudes hätten sich massiv verschlechtert. Aufgrund dessen sei eine Vermietung derzeit leider nicht mehr möglich.