© Roland Weihrauch

Buttenheim: Bei Polizeikontrolle stimmt gar nichts

Bei der Kontrolle eines 34-jährigen Autofahrers haben Beamte der Bamberger Verkehrspolizei gestern Nachmittag bei Buttenheim gleich mehrere Straftaten festgestellt. Der vorgezeigte griechische Führerschein entpuppte sich direkt als Totalfälschung. Einen deutschen Führerschein besaß der in Deutschland lebende Iraner erst gar nicht. Und bei genauerem Hinsehen entdeckten die Beamten, dass die im Fahrzeugschein eingetragene Fahrzeugidentifizierungsnummer nicht mit dem Auto übereinstimmte. Weiterfahren durfte der Mann nicht. Er darf sich schon mal unteranderem auf Anzeigen wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Führerschein einstellen.