© Christophe Gateau

Bundesinnenminister Horst Seehofer zeichnet Bürgerin aus Landkreis Bamberg für ihren Mut aus

Lob von höchster Stelle für eine 18-jährige aus dem Landkreis Bamberg – sie hat den „XY-Preis- Gemeinsam gegen das Verbrechen“ bekommen. Bundesinnenminister Horst Seehofer hat Lea-Sophie Schlömer aus Pommersfelden jetzt den Preis überreicht.  Im Februar 2020 stoppte die damals 16-jährige einen mutmaßlichen Amokfahrer. Im hessischen Volksmarsen raste ein Auto mit 60 km/h in eine Menschenmenge. Lea-Sophie-Schlömer verfolgte das Auto, hat die Beifahrertür aufgemacht und versucht nach dem Schlüssel zu greifen. Nach einem Kampf mit dem Fahrer kam ihr eine Gruppe zu Hilfe und hielt den Mann fest. Seit Mai 2021 steht der Autofahrer in Kassel wegen versuchten Mordes in 91 Fällen vor Gericht.