Eine Polizistin trägt ein Abzeichen der bayerischen Polizei., © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Brüder greifen Gäste auf Geburtstagsfeier an

Fünf Verletzte sind die Bilanz nach einer Geburtstagsfeier in Niederbayern. Zwei dort eingeladene Brüder sollen bei der Feier in Grafenau (Landkreis Freyung-Grafenau) auf die Gäste und den Gastgeber losgegangen sein, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Auseinandersetzung habe sich am Samstag aus einem Streit heraus entwickelt. Die alkoholisierten Brüder sollen dabei den Gastgeber mit den Fäusten geschlagen haben, so dass er zu Boden ging.

Nachdem das Brüderpaar aufgefordert wurde, die Feier zu verlassen, habe der ältere Bruder ein Küchenmesser genommen und gedroht, alle umzubringen. Der 38 Jahre alte Gastgeber und zwei Gäste überwältigten den Mann und riefen die Polizei. Die Beamten nahmen die beiden Angreifer vorläufig fest. Gegen die Brüder wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung ermittelt.