Brose Bamberg siegt gegen Alba Berlin

Brose Bamberg setzte sich am 19. Spieltag der easyCredit Basketball Bundesliga mit 76:69 gegen ALBA BERLIN durch. Herausragender Mann in einer durch Verletzungen reduzierten Rotation war Christian Sengfelder, der 40 Minuten durchspielte, vier Dreier traf, seine Karrierebestwerte bei Punkten (31) und Rebounds (17) in neue Sphären katapultierte und am Ende einen Effektivitätswert von 42(!) hatte. Neben ihm punkteten auch Michele Vitali (18) und Devon Hall (10) zweistellig. Durch den Sieg über den Double-Gewinner sichert Brose vor dem nun anstehenden Nationalmannschaftszeitfenster den Playoffplatz.