Brose Bamberg sichert Heimrecht für erste Play-off Runde!

Brose Bamberg hat die Hauptrunde der easyCredit BBL-Saison 2017/2018 mit einem 76:74-Sieg beim Mitteldeutschen BC abgeschlossen und geht – da die direkten Konkurrenten Bonn, Bayreuth und Oldenburg allesamt verloren haben – als Vierter und damit mit Heimrecht in die erste Runde der Playoffs. Nach einem schlechten ersten Viertel (9:20) fing sich der deutsche Meister und erspielte sich eine 38:35-Halbzeitführung. Die konnte auf zwischenzeitlich neun Punkte ausgebaut werden (53:44, 27.). Zum Ende hin aber kam der MBC nochmals ran (75:74, 40.). Nervenstärke an der Freiwurflinie sorgte jedoch am Schluss für den 22. Saisonsieg. Bester Brose-Werfer war Dorell Wright mit 16 Punkte.

Das erste Play-off Viertelfinalspiel startet am kommenden Sonntag um 17.30 in der heimischen Brose Arena gegen Bonn. Radio Bamberg überträgt natürlich Live!