© Brose Bamberg

Brose Bamberg: Doubleheader vor Publikum

Nach über 300 Tagen gibt’s heute und morgen in der Bamberger Brose Arena endlich wieder Basketball mit Zuschauern in der Halle. Für Brose Bamberg stehen zwei öffentliche Testspiele an. Die Gegner sind dabei zwei Bundesliga-Topteams: Heute Abend geht’s gegen die Telekom Baskets Bonn und morgen gegen die HAKRO Merlins Crailsheim. Der nach Bamberg zurückgekehrte Patrick Heckmann sagt gegenüber Radio Bamberg:

1000 Fans dürfen jeweils bei den beiden Testspielen gegen die Telekom Baskets Bonn und die Hakro Merlins Crailsheim in der Halle mit dabei sein. Und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat ja angekündigt, dass die Zuschauerzahlen in Zukunft noch weiter angehoben werden dürfen. Ein Perspektive, die man bei Brose Bamberg sehr begrüßt, wie Mediendirektor Thorsten Vogt gegenüber Radio Bamberg erklärt:

Spielbeginn für beide Testspiele ist jeweils um 19 Uhr. Tickets für die beiden Spiele gibt’s noch auf der Homepage von Brose Bamberg. Spielbeginn ist jeweils um 19 Uhr.