Brose Bamberg verlängert mit Athletiktrainer Bencardino

Beim Thema Athletiktrainer setzt Brose Bamberg auf Konstanz. Wie die Organisation heute mitteilte, einigte man sich mit Athletiktrainer Sandro Bencardino auf eine Verlängerung des Vertrags bis zum Ende der Saison 2020/2021. Brose Bamberg Geschäftsführer Arne Dirks bezeichnet den 52-jährigen Italiener in einer Mitteilung als Koryphäe auf seinem Gebiet und als einen der besten Athletikcoaches Europas. Bencardino selbst spricht in Bezug auf Brose Bamberg von „Familie“. Es sei der professionellste Verein, in dem er bislang gearbeitet habe. Der Italiener ist seit 2014 in Bamberg.

(Bild: Brose Bamberg)