© Daniel Karmann

Brennender Bulldozer an Silvester in Forchheim: Kripo vermutet weiter Brandstiftung

In der Silvesternacht gab es zwar kaum Feuerwerk. Die Feuerwehr musste in Forchheim trotzdem ausrücken. Ein Bulldozer war in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt. Momentan ermittelt die Kriminalpolizei Bamberg, wie es zu dem Feuer kommen konnte. Eine technische Ursache gebe es nicht. Die Ermittler gehen daher von Brandstiftung aus. Abgeschlossen sind die Ermittlungen aber noch nicht.