© Friso Gentsch

Bratwurst als Impfanreiz hat ausgedient – jetzt soll es der 100 € Gutschein richten

Sie liegt im Dornröschen Schlaf – die Impfbereitschaft – auch in der Region Bamberg/Forchheim. Die Bamberger SPD schlüpft in die Rolle des Prinzen und will sie jetzt wachküssen. Nach dem Vorschlag der Partei sollen Impf-Nachzügler künftig eine Prämie von 100 Euro für ihre Corona-Impfung bekommen. Aber nicht in Form von Bargeld, sondern als Gutschein. Und da kommen die „City Schexs“ ins Spiel, ein Projekt des Bamberger Stadtmarketings. Denn die gebe es bereits und könnten bei vielen Geschäften eingelöst werden, so Citymanager und SPD Stadtrat Klaus Stieringer. Laut RKI liegt die Impfquote in Deutschland aktuell bei 64 Prozent.