Brand in Schule in Fürth – etliche Verletzte

Bei einem Brand in einer Schule in Fürth sind heute Morgen zahlreiche Menschen verletzt worden. Es gab etliche verletzte Schüler. Viele mussten wegen Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden, so in Polizeisprecher. Das am Morgen ausgebrochene Feuer sei inzwischen gelöscht. Es sei aber sehr viel Rauch entstanden, daher musste das ganze Gebäude geräumt werden. Wie viele Verletzte es genau gab, war zunächst unklar. Die Flammen waren in einer Toilette im ersten Stockwerk des Containergebäudes ausgebrochen. Die Ursache sei noch unklar, sagte der Sprecher. Die Brandermittler seien nun im Einsatz. In dem Ausweichquartier werden Berufs- und Grundschüler unterrichtet.

 

(Bild: News 5/Salg)