© Patrick Seeger

Brandstiftung in Baunach?

Warum hat es heute Nacht in Baunach gebrannt? Dort riefen Nachbarn gegen 1 Uhr die Rettungskräfte, weil ein Carport in der Burkardsleite in Flammen stand. Die Feuerwehr löschte den Brand. Allerdings entstand am Carport, einem Traktor, einem Rasenmäher und einem Anhänger ein Schaden von rund 30.000 Euro. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die Kripo Bamberg ermittelt, auch in Richtung Brandstiftung. Wer Hinweise zu dem Brand heute Nacht geben kann, soll sich bitte bei der Kripo melden.

 

Zeugen, denen in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Personen in der Burkardsleite in Baunach aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 mit der Kriminalpolizei Bamberg in Verbindung zu setzen.

 

Hier der Polizeibericht:

 

Brand im Carport – die Polizei sucht Zeugen

 

BAUNACH, LKR. BAMBERG. Erheblicher Sachschaden entstand beim Brand eines Carports in der Nacht zum Mittwoch im nördlichen Stadtgebiet. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise.

 

Kurz nach 1 Uhr verständigten Nachbarn die Rettungskräfte, nachdem sie das Feuer im Carport des Nebenhauses in der Burkardsleite bemerkt hatten. Als die Feuerwehr eintraf, stand die Überdachung bereits vollständig in Flammen. Den Einsatzkräften gelang es schließlich, den Brand zu löschen, allerdings wurden die Gegenstände, die darunter abgestellt waren, erheblich beschädigt. So entstand am Carport selbst, einem Traktor, einem Anhänger und einem Rasenmäher ein Gesamtschaden von etwa 30.000 Euro.

 

Die Brandursache ist derzeit noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen der Bamberger Kriminalpolizei. Diese schließt auch eine Brandstiftung nicht aus und bittet deshalb um Hinweise.

 

Zeugen, denen in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Personen in der Burkardsleite in Baunach aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 mit der Kriminalpolizei Bamberg in Verbindung zu setzen.