Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße., © Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Brand im Zweifamilienhaus verursacht hohen Schaden

Beim Brand eines Zweifamilienhauses im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen ist am Sonntag hoher Schaden entstanden. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei mit. Die beiden Bewohner konnten demnach das Gebäude in Irlbach rechtzeitig verlassen. 

Die Polizei schätzte den Schaden im unteren sechsstelligen Bereich. Nach ersten Erkenntnissen brach der Brand im Erdgeschoss aus. Die Feuerwehr habe ein Übergreifen der Flammen auf die Wohnung im 1. Obergeschoss verhindern können. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar.