© Stefan Puchner

Blutspur führt Polizei nach Sachbeschädigung zum Täter

Aschaffenburg (dpa/lby) – Leichtes Spiel hatten Polizeibeamte nach einer Sachbeschädigung in Aschaffenburg: Ein 29 Jahre alter Mann hat am Freitagabend eine Werbetafel eines Dönerladens beschädigt und sich dabei an der Hand verletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Anschließend machte er sich auf den Weg nach Hause, hinterließ jedoch aufgrund seiner Verletzung eine Blutspur am Boden. Dieser folgten die Polizisten bis zu einem nahe gelegenen Haus, dort trafen sie auf den gesuchten Mann. Für den Schaden in vierstelliger Höhe erwartet ihn nun eine Anzeige.