© Markus Scholz

Blendende Sonne löst Unfallserie auf A9 aus: Leichtverletzte

Schweitenkirchen/Allershausen (dpa/lby) – Die blendende Sonne hat in Oberbayern zu einer Reihe von Unfällen geführt. Die grelle Sonne machte es den Verkehrsteilnehmern auf der Autobahn 9 Richtung München schwer, den vorausfahrenden Verkehr zu erkennen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Wegen des hohen Verkehrsaufkommens verlangsamte sich der Verkehr am Montag zwischen Schweitenkirchen und Allershausen immer wieder. Das erkannten mehrere Verkehrsteilnehmer zu spät und fuhren jeweils auf Fahrzeuge vor ihnen auf. Dabei prallten insgesamt elf Fahrzeuge aufeinander, wobei sich drei Insassen leichte Verletzungen zuzogen. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 28.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:211228-99-523411/2