Schon in den nächsten Jahren könnte es in Deutschland bis zu einem Grad wärmer als in den schon recht warmen vergangenen drei Jahrzehnten werden. Die Vorhersagen des Deutschen Wetterdiensts (DWD) gehen auch von größerer Trockenheit aus., © Robert Michael/dpa

Bitte kein Wasser aus Flüssen für eigenen Garten nehmen!

 

Die große Trockenheit in Oberfranken lässt aktuell viele Menschen verzweifeln. Das Landratsamt Forchheim weist deshalb die Bürger darauf hin, nicht die Nerven zu verlieren. Niemand dürfe Wasser aus Flüssen, Bächen oder Weihern zum Beispiel für den eigenen Garten entnehmen. Denn, sinkende Wasserspiegel in Gewässern sind für Tiere und Pflanzen eine große Belastung.   Landrat Hermann Ulm bittet deswegen im Radio Bamberg, die Bürger um Zurückhaltung.

Das Landratsamt Forchheim weist seine Bürger deshalb auf Geldstrafen und Bußgelder hin, die Verstöße gegen diese Vorschriften mit sich bringen könnten.