© Malte Christians

Biker nach Unfall in Hallstadt schwerverletzt

Die Polizei musste gestern Abend nach einem Unfall mit einem Schwerverletzten nach Hallstadt im Landkreis Bamberg ausrücken. Im Bereich der Landsknechtstraße/Königshofstraße hatte ein 53-jähriger Motorradfahrer einem Autofahrer die Vorfahrt genommen – die Folge: Es kam zum Zusammenstoß. Der Autofahrer blieb unverletzt, der Motorradfahrer dagegen musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Den Schaden schätzen Sachverständige der Polizei auf rund 3.000 Euro.