Bewegung in Sachen Hochwasserschutz in Hallstadt im Landkreis Bamberg

Seit fünf Jahren hängt Hallstadt im Landkreis Bamberg in Sachen Hochwasserschutz in der Luft. Jetzt allerdings kommt Bewegung in die Sache. In der jüngsten Stadtratssitzung haben Verantwortliche des Wasserwirtschaftsamtes Kronach laut FT von heute deutlich gemacht, dass Ende des Jahres der Startschuss für die Bauarbeiten am Deich beginnen kann. Einige Fragen müssten die Fachleute noch klären: wie zum Beispiel anstehende Baumfällarbeiten zwischen Dörfleins und er Mainbrücke. Die Kosten liegen bei etwa 8,5 Millionen Euro. Ein Drittel davon übernimmt die Stadt.