© Silas Stein

Betrunkener Schläger greift in Erlanger Wohnung Polizisten an!

In Erlangen hat ein besoffener 51-jähriger in der Nacht auf heute in der Wohnung einer Bekannten randaliert – dann ist er auch noch auf Polizisten losgegangen:

 

Zuerst zerlegte der Mann die Möbel seiner Gastgeberin. Die wusste sich nicht mehr zu helfen und holte die Polizei. De Beamten trafen den Mann schlafend in der Wohnung. Als sie ihn weckten, brach das Inferno aus: Einem Polizisten trat er mit dem Fuß in den Bauch. Der nächste bekam einen Faustschlag ins Gesicht. Und ein weiterer Beamter kassierte einen Treffer auf die Nase. Am Ende überwältigten die Polizisten den Schläger und brachten ihn in die Zelle.

Der Alkoholwert des 51-jährigen: etwas über 1,2 Promille. Die Beamten konnten weiterarbeiten. Jetzt laufen Ermittlungen gegen den Randalierer.