© Armin Weigel

Betrunkener in Bamberg kriegt die Kurve nicht

An der Kreuzung Zollnerstraße/Hauptsmoorstraße am Bamberger Ausbildungszentrum der Bundespolizei abbiegen, war wohl einfach zu viel für ihn. Ein 26-jähriger Autofahrer krachte heute am frühen Morgen beim Abbiegen in den Zaun. Das schien ihn nicht großartig zu stören, er legte den Rückwärtsgang ein, fuhr aus dem Zaun heraus und verschwand. Beamte der Polizei konnten ihn nach kurzer Suche ausfindig machen. Sein Verhalten und die Alkoholfahne bestätigte den Verdacht. Der Fahrer war sturzbetrunken. Sein Auto und sein Führerschein wurden umgehend sichergestellt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.