© Adam Pretty

Berg- und Talfahrt bei Brose Bamberg

Nach dem Sieg am Mittwoch in Ulm hat der Basketball-Bundesligist wieder eine Niederlage einstecken müssen. Die Mannschaft von Trainer Johan Roijakkers verlor beim Tabellenletzten Rasta Vechta mit 90 zu 82. Bester Werfer auf Bamberger Seite war Devon Hall mit 18 Punkten. Weiter geht’s für Brose Bamberg am Dienstag in der Champions League zuhause gegen Bilbao.