In Mainz sind Geldscheine im Wert von mindestens 50.000 Euro aus einem Haus geweht worden (Symbolbild)., © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Belohnung für Hinweise auf den Goldbarrendieb

Seit Ende Mai sucht die Polizei nach dem Dieb, der in Bayreuth einen Goldbarren im Wert von 800.000 Euro gestohlen hat – bislang ohne Erfolg. Jetzt setzt die Polizei Oberfranken eine Belohnung aus. Der Unbekannte hatte am 31. Mai in der Weihererstraße in Bayreuth das Gold auf einen Lastentrolly verstaut und ist damit geflüchtet. Ein Überwachungsvideo hat seine Tat gegen 17 Uhr am Nachmittag aufgezeichnet. Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat oder zu Festnahme des Diebes führen, gibt es jetzt eine Belohnung von 1.000 Euro.