Behinderungen auf der A70 bei Scheßlitz.

Seit Montag wird zwischen der Anschlussstelle Scheßlitz und dem Parkplatz Giechburgblick die Fahrbahn erneuert. Sobald die Arbeiten fertig sind, wird die Fahrbahn in der Gegenrichtung in Angriff genommen. Die gesamte Maßnahme soll bis Ende September abgeschlossen sein und kostet rund 12 Millionen Euro. Während der Arbeiten ist in Richtung Bayreuth ein Fahrstreifen dicht. Die Anschlussstelle Scheßlitz wird während der Bauarbeiten durchgehend befahrbar sein.