© Alexander Heinl

Bayerns Umweltminister Glauber: Jeder kann etwas gegen Plastikmüll tun

Der neue bayerische Umweltminister Thorsten Glauber aus Pinzberg hat aktuell zum Kampf gegen Plastikmüll aufgerufen. Zum Start der Europäischen Woche zur Abfallvermeidung forderte er die Menschen zum bewussten Verzicht von Plastik auf. „Nur gemeinsam können wir Meere, Binnengewässer und unsere Landschaften von den Plastikbergen befreien. Jeder kann selbst etwas gegen Plastikmüll tun“, so Glauber in einer aktuellen Mitteilung des Ministeriums. Ein Beispiel: Bringen Sie in Geschäfte und Supermärkte ihre eigenen Behältnisse und Mehrwegverpackungen mit, etwa beim Metzger.