© Tobias Hase

Bayerns Finanzvorstand: Ergebnis «bietet uns Unabhängigkeit»

München (dpa) – Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen sieht den FC Bayern München wirtschaftlich bestens aufgestellt für die Zukunft. Der 52-Jährige äußerte auf der Jahreshauptversammlung des deutschen Fußball-Rekordmeisters am Freitagabend über das schon vor einiger Zeit bekanntgemachte Rekordergebnis bei Jahresumsatz und Gewinn: «Das Zahlenwerk bietet uns für die Zukunft Unabhängigkeit.»

Der finanzstärkste Bundesliga-Verein erzielte in der vergangenen Saison, die sportlich mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft und des DFB-Pokals endete, im Gesamtkonzern einen Umsatz von 750,4 Millionen Euro. Das war eine deutliche Steigerung von fast hundert Millionen Euro gegenüber dem Geschäftsjahr 2017/18. Der Gewinn nach Steuern wuchs ebenfalls stark auf 52,5 Millionen Euro.