© Lukas Schulze

Bayern-Basketballer verlängern mit Djedovic und King

München (dpa/lby) – Der deutsche Basketballmeister FC Bayern München hat die Verträge mit Nihad Djedovic und Alex King verlängert. Dies teilte der Club am Freitag mit. King, seit 2016 im Verein, unterschrieb einen Einjahresvertrag. Bei Djedovic zogen die Münchner eine Vertragsoption auf ein weiteres Jahr bis 2019. Gleichzeitig ließ der Guard die Möglichkeit verstreichen, aus dem Vertrag auszusteigen. Der 28-Jährige wechselte 2013 von ALBA Berlin nach München.

«Der FC Bayern ist Liebe für mich und München meine Heimat», wird Djedovic in einer Vereinsmitteilung zitiert. «Ich bin sicher, dass wir zusammen noch viele Erfolge feiern werden.» Der Flügelspieler war im entscheidenden fünften Spiel im Playoff-Finale gegen Berlin mit 19 Punkten Top-Scorer.

Routinier King soll weiter von der Bank aus für wichtige Impulse sorgen. «Als Münchner das Double gewonnen zu haben, ist für mich immer noch nicht in Worte zu fassen», schwärmte der 33-Jährige. «Und ich habe über das Angebot und die Chance, ein weiteres Jahr zu bleiben, nicht lange nachdenken müssen.»