© Peter Kneffel

Bayern-Basketballer schlagen ALBA Berlin

München (dpa) – Die Basketballer des FC Bayern sind nur noch einen Erfolg vom Meistertitel in der Bundesliga entfernt. Die Münchner gewannen am Sonntagabend das dritte Spiel gegen ALBA Berlin mit 72:66 (46:29) und liegen nun in der Best-of-Five-Finalserie mit 2:1 in Führung. Damit kann der Pokalsieger am Mittwoch (20.00 Uhr) in Berlin die erste Meisterschaft seit 2014 perfekt machen. ALBA indes muss für den ersten Triumph seit 2008 beide noch möglichen Matches gewinnen. Bester Werfer bei den Münchnern war Reggie Redding mit 18 Punkten, den Berlinern reichten 16 Zähler von Spencer Butterfield nicht.