Basketball-Championsleague: Brose Bamberg verliert bei AEK Athen

Nichts zu holen war heute Abend für Brose Bamberg beim Auswärtsspiel in der Championsleague gegen AEK Athen. Am Ende hieß es 86 zu 93 aus Sicht des Teams von Headcoach Ainars Bagatskis. Gegen die Mannschaft des Ex-Brose-Coaches Luca Banchi leisteten sich die Bamberger zu viele Ballverluste und ließen die Griechen zu viele einfache Punkte machen. Am Samstag muss Brose Bamberg das nächste Mal ran, dann im Bundesligaheimspiel gegen den MBC aus Weißenfels.