© Nicolas Armer

Bambergs Erzbischof Schick: Kirche muss Strukturen verändern

Als Folge der Missbrauchsfälle der vergangenen Jahre muss die katholische Kirche nach Ansicht des Bamberger Erzbischofs Ludwig Schick ihre Strukturen verändern. „Unsere Worte werden nur wirken, wenn sie durch unsere Taten gedeckt sind“, sagte er zum Jahreswechsel. Die Strukturen hätten die schweren Taten begünstigt und gedeckt. Außerdem seien bei jedem Einzelnen Reue, Wiedergutmachung und Bekehrung nötig. Die Täter müssten bestraft und Rückfälle mit allen Mitteln verhindert werden, so Schick in seiner Silvesteransprache.